18 Tipps um euer Training zum ultimativen Fettburner zu machen!!!
2014/03/03

Bild

Ernährung ist natürlich immer der Hauptfaktor wenn es um den Abbau von Körperfett geht, aber ohne ein gutes Training sind die Erfolge eher langsam und nicht so Beeindruckend. Hier sind 18 Tipps um euer Training zum ultimativen Fettburner zu machen:

1. Benutzt immer Grundübungen bei denen mehrere Gelenke zum Einsatz kommen. Dies führt dazu das Ihr mehr Muskelmasse aktiviert und sowohl die hormonelle Reaktion(Mehr Wachstumshormone und Testosteron) als auch die metabolische Reaktion besser ist!

2. Haltet die Pausen kurz! Pausen von 30-60 Sekunden sind Optimal um den Stoffwechsel auf Fettverbrennung umzustellen. Die Laktatproduktion wird Angeregt, der Testosteronspiegel steigt, der Wachstumshormonspiegel steigt und Ihr verbrennt mehr Fett!

3.Benutzt verschiedene Geschwindigkeiten um die Reizsetzung bei den Übungen zu Verändern. Hier ein Test zum Selber Ausprobieren:

Ihr nehmt ein Gewicht mit dem Ihr normalerweise 10 Wiederholungen beim Bankdrücken schafft!

Jetzt lasst Ihr das Gewicht bei jeder Wiederholung für 4 Sekunden ab und drückt es so schnell Ihr könnt wieder hoch! Macht so viele Wiederholungen wie möglich! Schreibt die Wiederholungszahl auf!
Jetzt macht ihr 3 Minuten Pause und dann lasst Ihr das Gewicht für 2 Sekunden ab und drückt es so schnell Ihr könnt wieder hoch! Macht wieder so viele Wiederholungen wie möglich! Ihr solltet Feststellen, dass Ihr mit dem schnelleren Tempo mehr Gewicht schafft als mit dem langsameren Tempo obwohl Ihr vorher schon einen Satz bis zum Versagen gemacht habt!Das Tempo ist ein wichtiger Faktor um den Trainingseffekt zu Steuern!

4. Um das Körperfett schnell zu Senken, solltet Ihr immer Wiederholungsrahmen Benutzen die einen größt möglichen Muskelaufbau ermöglichen. 8-12 Wiederholungen sind hierfür am besten geeignet!

5.Macht mehr Sätze um die Stoffwechselreaktion und die Reizsetzung zu Verbessern. Ein Satz pro Übung reicht hierfür nicht aus!Macht pro Übung mindestens 3 Sätze!

6.Macht immer Supersätze,Tri Sätze oder Giant Sätze um die Stoffwechselreaktion zu Verbessern. Also immer mindestens 2 Übungen direkt hintereinander!

7.Baut Tabata Intervalle in euer Training ein. Itzumi Tabata ist ein japanischer Wissenschaftler. Sein Protkoll besteht aus 8 Sätzen mit 20 Sekunden Belastung und jeweils 10 Sekunden Pause!Übungen die hierfür am besten geeignet sind, sind Burpees oder Moutain Climber!Das Gym Boss App ist kostenlos und bietet genau so einen Trainingstimer!

8.Baut in die Trainingsplanung kurze Maximalkraftphasen ein um stärker zu werden. Das führt dazu das Ihr höhere Gewichte verwenden könnt und die Reizsetzung beim Training besser wird.

9.Macht einen Ganzkörperzirkel bei dem Ihr Ober und Unterkörperübungen Abwechselt

10.Benutzt Intensitätstechniken. Teilwiederholungen, Drop Sets,Vorermüdung und Supersätze sind Methoden die die Intensität des Trainings erhöhen und die Resultate verbessern. Aber Vorsicht!Diese Techniken sind sehr Anstrengend und sollten nicht in jedem Training verwendet werden. 

11.Wechselt die Trainingsreize! Immer die Selben Dinge zu machen und ständig neue Resultate zu Erwarten ist die moderne Definition von Wahnsinn. Also Variiert die Trainingsparameter für einen maximalen Erfolg!

12.Macht Pause wenn Ihr Müde seit! Der Körper wächst in der Erholungsphase nach dem Training auch Superkompensation genannt!Keine Erholung kein Erfolg! Im Schnitt solltet Ihr nach 2 Trainingstagen einen Tag Pause machen!

13.Trainiert immer die anaeroben Energiesysteme. Wer hat weniger Fett? Sprinter oder Marathonläufer? Antwort:Sprinter! Warum? Weil Sprinter die anaeroben Energiesysteme Benutzen!

14.Macht immer kurze Sprintintervalle um Fett zu Verbrennen und Muskeln Aufzubauen!40 Sekunden Sprint mit 2 Minuten Pause sind hierfür Ideal!

15.Seit im Alltag so aktiv wie möglich! Anstatt auf der Couch zu Sitzen solltet Ihr lieber mal an die Frische Luft gehen und euch Bewegen. Anstatt den Aufzug zu nehmen geht lieber Treppen. Der Alltag bietet genug Möglichkeiten zusätzlich Fett zu Verbrennen. also nutzt sie.

16.Tauscht den Bürostuhl gegen einen Petziball. Diese großen Bälle gibt es in jedem großen Sportgeschäft. Sie bieten den Vorteil das die Muskulatur immer aktiv sein muss um euch zu Stabilisieren. Und das Verbrennt Fett und stabilisiert den Rücken!

17.Macht zusätzlich zum normalen Krafttraining Strongman Training oder benutzt einen Prowler Schlitten um die Fettverbrennung zu optimieren!

18.Macht ein Ganzkörpertrainingsprogramm welches Ihr zusätzlich zu Hause Ausführen könnt. Fitnessstudios bieten viele Vorteile. Allerdings gibt es immer Zeiten, zu denen Ihr es einfach nicht ins Studio schafft. Also benutzt ein Ganzkörpertraining welches Ihr mit eurem Körpergewicht,einem Petziball, einem Theraband und einem Paar Kurzhantel ausführen könnt!