Archive for Juni 2019

Krafttraining für Frauen – Macht nicht männlicher sondern Schlanker!
2019/06/08

Viele Frauen wollen immer noch kein Krafttraining machen, weil Sie denken Sie sehen danach männlicher Aussehen und riesige Muskeln bekommen!Das ist ein Mythos!Mit diesem Artikel und bei meinem Womens Special Seminar am 22/23.6.19 kläre ich über diese Fehleinschätzungen auf!Eine neue Studie zeigt einige wichtige Details zum Thema Krafttraining und Fettabbau.

Die Studie

Die Forscher liessen 31 Frauen im Alter von 24-32 Jahren für 6 Monate Krafttraining durchführen.Das Training wurde vier mal pro Woche ausgeführt und dauerte etwas weniger als eine Stunde.Danach machten Sie eine halbe Stunde Ausdauertraining.Am 5 Tag machten Sie eine Stunde Ausdauertraining.Der Zyklus oder die Einnahme von Verhütungsmitteln wurde dabei nicht berücksichtigt.Den Einfluss von Verhütungsmitteln und des Zyklus auf die körperliche Entwicklung von Frauen lernt Ihr im Womens Special.

Die erste Tabelle zeigt,die Veränderung der Trockenmasse die zweite die Veränderung der Fettzellen.

Die 6 Monate Training,führten zu einer geringen Zunahme der Trockenmasse um gerade mal 2%.Diese Zunahme zeigte sich in den Beinen.Aber keine Angst Frauen bekommen durch Krafttraining keine dicken Beine.Andere Studien zeigten bei ähnlichem Trainingsverhalten eine Abnahme des Oberschenkelumfangs an den Beinen.Vor allem wenn Ihr wisst,wie Ihr die Östrogene und die anderen Hormone steuert.Eine Östrogendominanz führt immer zu dicken Beinen!

Die Fettabnahme war grösser. Es wurden beinahe 10% Körperfett reduziert.Arme und der Rumpf waren die Stellen wo die Frauen am meisten Abnahmen.Aber kaum an den Beinen.Warum das so ist,bringe ich euch am 22/23.6.19 bei.Um Frauen eine Fettabnahme an den Beinen zu ermöglichen müssen die hormonellen Parameter wie zB die Östrogenwerte beachten.

Zusammenfassung

Um die Daten besser zu verstehen,müssen wir auf diese Tabelle schauen.Sie vergleicht die Körperkomposition von jungen Erwachsenen Männern und Frauen.

Frauen haben im Schnitt 43kg Trockenmasse und Männer 63kg.Frauen haben im Schnitt 25kg und Männer 15kg.

Dieser Unterschied zeigt,dass Frauen immer etwas mehr Fett haben als Männer.Das heisst aber nicht,das sie dieses Fett nicht reduzieren könnten.Der Grund für die Fettabnahme bei gleichzeitig nur einer 2%igen Zunahme der Trockenmasse liegt in der hormonellen Situation begründet!Frauen reagieren auf Krafttraining nicht mit einer Testosteron Ausschüttung,sondern mit einer Erhöhung der Wachstumshormone.Und diese sind nicht anabol sondern verbrennen dadurch mehr Fett.Und auch der Haarwuchs bleibt normal.Ich freue mich euch am 22/23.6.19 in Wuppertal beim Womens Special begrüssen zu dürfen!Dort lernt ihr auch viele weitere Details über den weiblichen Stoffwechsel und Top Tools um diesen positiv zu beeinflussen.

Ich freue mich auf euch!

info@kraft-gesundheit.de

Alle Details der Studie findet ihr hier:

https://www.physiology.org/doi/full/10.1152/jappl.2000.88.6.2251

Werbeanzeigen