Was haben Barbie und unser Planet gemeinsam?

  
Auf den ersten Blick gar nichts….Das Eine ist eine kleine Plastik-Tussie,das Andere ein Planet. Aber es gibt trotzdem eine Gemeinsamkeit:

Beide bestehen zum großen Teil aus Plastik!

Ihr könnt an einem der abgeschiedesten Orte auf dem Planeten Leben,und trotzdem sind die Tiere mit Plastik verseucht.

Plastizide sind das am häufigsten vorkommende Gift im menschlichen Körper.Die Werte liegen zum Teil zwischen 10.000 bis zu 1.000.000 Mal Höher als die von anderen Giften im Körper.

Mittlerweile gibt es Grenzwerte für Platizide!!!Ein ganz schlechtes Zeichen,denn die Regierung legt nur da Grenzwerte fest,wo mit einer erhöhten Exposition zu rechnen ist.

Diese Plastizide schädigen den Körper auf mehr als eine Weise.Hier sind die Top 7 der Schäden die durch Plastizide ausgelöst werden:

7 Wege wie Plastik eurem Körper Schadet!

1: Phthalate greifen in die Biochemie der Fettsäuren ein,speziell und die Funktionen von DHA (docosahexaenoic acid). Diese Fette sind für den Aufbau von Zellmembranen und Zellwänden extrem wichtig.Diese Fettsäuren sind auch Grundlage für die Gehirnfunktion!

2: Phthalate können ein Zink-Defizit auslösen.Was wiederum den Stoffwechsel von Vitamin B6 und Vitamin A stört. Das wiederum kann zu Depressionen,Krebs und auch Herzkrankheiten führen. 

Die Kombination von zu wenig Zink und wenig DHEA kann zu chronischen Entzündungen beitragen. Chronische Entzündungen sind der Grund für Rheumatoide Arthritis,MS,Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen.

3: Phthalate zerstören die Bauchspeicheldrüse was das Risiko für Diabetes erhöht.

4: Phthalate reduzieren die Sulfatierung(https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sulfatierung_(Biologie)) Sulfatierung ist ein wichtiger Prozess der Phase II Leberentgiftung!

5: Phthalate schaden dem Hormonstoffwechsel.Sie reduzieren Testosteron,Schaden der Schilddrüse und wirken wie Östrogene.Sie führen zu einer Östrogendominanz.   

6: Phthalate könne die Peroxisomen schädigen(http://www.biologie-schule.de/peroxisom.php)!Diese sind wichtige Radikalfänger und schützen die Zellen vor Schäden.Sie können hohe Cholesterinwerte auslösen.Zusätzlich werden aus dem Cholesterin dann keine Hormone und Neurotransmitter gebaut!

7: Phthalat können die Fähigkeit des Körpers hemmen Katalase herzustellen.Katalase ist ein Enzym das vor allem in der Leber vorkommt.Es ist ein starker Antioxidant und Teilt Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff und macht es damit unschädlich!

Hier noch ein super Film zum Thema:

Wenn Ihr Wissen möchtet wie Ihr Euch vor Giften schützen könnt und wie Ihr euch effektiv Entgiftet dann kommt zu meinem nächsten Seminar:

Super-Detox&Functional Medicine Seminar

Es gibt zwei Dinge die neben Dingen wie Ernährung,Sport und Supplementen das erfolgreiche Abnehmen verhindern:

Gifte 

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Bei diesem Seminar lernt Ihr die wichtigsten Fakten über Gifte und den Stoffwechsel kennen.Warum haben so viele Trainer Probleme Frauen erfolgreich zum Abnehmen zu bringen?

Antwort:

Sie beachten die Gifte zu wenig die sich im Körper Anhäufen. Auch Hormone können Toxine sein und bei Frauen ist es das Östrogen was zu einem Toxin wird.Hinzu kommen Störungen der Darm und Leberfunktion,Schilddrüsenprobleme etc etc.!In diesem Seminar lernt Ihr mein erfolgreichstes Konzept im Bereich Fettabbau und Entgiftung kennen.

Inhalte:

1.Welche Gifte gibt es?

2.Woher kommen diese Gifte?

3.Wie werden die einzelnen Gewebe/Organe gezielt entgiftet?

4.Wie benutze ich eine normale Sauna zum Detoxen meiner Kunden?

5.Wie Strukturiere ich ein individuelles Detox Programm für meine Kunden?

6.Welche Testverfahren der funktionellen Medizin gibt es um Vergiftungen und andere Stoffwechselprobleme zu Identifizieren?

7.Gifte und Genetests?

8.Das Super Detox Programm direkt fertig zur Anwendung inklusive aller Unterlagen zum Durchstarten!

Datum 11-12.7.15

Zeit 10:00-18:00

Preis 399 Euro

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: