Archive for Februar 2015

Schalke-Auf Krücken zum Derby
2015/02/28

Schalke ist neben Dortmund der bekannteste und beliebteste Verein im Ruhrpott.Um so erstaunlicher fand ich die Häufung von Verletzungen die Schalke seit einiger Zeit zeigt.Momentan muss Trainer Di Mateo fast auf die gesamte erste Mannschaft verzichten.

Link:

http://m.bild.de/sport/fussball/schalke/verletzten-seuche-immer-schlimmer-39910172,variante=S.bildMobile.html

Die Frage die ich mir gestellt habe,ist warum diese vielen Verletzungen im Bereich der Muskeln,Sehnen und Bänder Auftreten.Als Laie sollte man vermuten,dass ein Team wie Schalke im Bereich der Verletzungsprävention Top ist.Dagegen sprechen aber eben die vielen Verletzten Spieler.Also habe ich im Internet Recherchiert und folgenden Artikel gefunden:

http://m.schalke04.de/de/aktuell/news/140808_athletik_trainer/page/4174–10–.html

Schauen Wir uns mal den Teil an der sich mit Verletzungsprävention befasst:

Functional Movement Screen

Abschließend wird dann noch ein Functional Movement Screen durchgeführt. Kurz: FMS. Dabei werden die Beweglichkeit und die Dehnbarkeit des Spielers getestet und mittels eines Punktesystems in Stärken sowie Schwächen eingeteilt. Insgesamt gibt es in den verschiedenen Körperbereichen sieben Übungen. Aus den Vorjahren liegen uns hier bereits Vergleichswerte vor, so dass wir die Ergebnisse auch einordnen können. Basierend auf den FMS-Test bekommt jeder Spieler anschließend ein individuelles Programm zugeteilt, damit er an seinen Problemzonen arbeiten kann. Das geschieht mehrfach pro Woche in Kleingruppen. Vorwiegend wird dabei an der Beweglichkeit gefeilt.

Ok in der Theorie hört sich das erstmal ganz gut an.Aber das Problem liegt im Detail.Kann der FMS überhaupt das was von ihm erwartet wird?

Die Wissenschaft sagt:NEIN!

Der Test lässt keine Aussagen über das Verletzungsrisiko zu:

http://digitalcommons.usu.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=1177&context=gradreports

https://scholarsbank.uoregon.edu/xmlui/handle/1794/10594

Hilft es den Functional Training nach den Testergebnissen zu machen?Nein!

http://mobile.journals.lww.com/nsca-jscr/_layouts/oaks.journals.mobile/articleviewer.aspx?year=2011&issue=01000&article=00036#ath

Wenn dieser Test also keine Aussagen über das Verletzungsrisiko zulässt und zusätzlich das Functional Training das Verletzungsrisiko nicht senkt kann das Ergebniss nur eine große Anzahl an Verletzen Spielern sein. Dieses Konzept ist Zeitverschwendung.

Die Testbatterie die ich für Profifussballer verwende lässt sowohl zuverlässige Aussagen über das Verletzungsprofil zu,als auch Aussagen über die Leistungsfähigkeit des Spielers.Die aus den Tests folgenden Maßnahmen zeigen in kurzer Zeit Wirkung.Die Spieler haben keine Veleztungen ohne Fremdeinwirkung mehr.Und die Leistung steigt deutlich!

Mehr Infos findet Ihr hier:

http://knebelpersonaltraining.de/leistungsdiagnostik/

Viel Erfolg!

Advertisements

Wie Frauen 40% mehr Muskelmasse und Kraft bekommen!
2015/02/19

Immer mehr Frauen machen Krafttraining und suchen nach Wegen um Ihren Muskelmantel zu vergrößern. Jetzt haben Forscher von der Ruhr Uni Bochum wie Frauen durch eine kluge Periodisierung 40% mehr Muskeln aufbauen können. Wenn Frauen einen groß teil Ihres Trainingsvolumens auf die Folikelphase konzentrieren, und weniger in der Lutealen Phase Trainieren steigt der Muskelmantel und die Kraft um 40% im Vergleich zur Kontrollgruppe.
weiblicher zyklus
Die Studie
Frauen haben während der Folikelphase mehr Testosteron und mehr Estradiol im Blut als in der Lutealphase. Wenn Frauen diese Schwankungen geschickt nutzen werden Sie stärker und muskulöser.
Um zu Untersuchen wie sich das Krafttraining in verschiedenen Phasen des Zyklus auswirkt, ließen die Forscher 20 Frauen mit einem durchschnittlichen Alter von 25 Jahren Krafttraining durchführen. Keine der Frauen nahm Verhütungsmittel. Die Frauen trainierten Ihre Beine in einer Beinpresse.Ein Bein wurde während der Folikelphase trainiert das andere während der Lutealphase. Das Experiment wurde für 5 Menstruationszyklen durchgeführt.

weiblicher zyklus 2 weiblicher zyklus 3

Ergebniss
Am Ende der Studie hatten die Frauen 46% mehr Muskelmasse und Kraft in dem Bein das in der Follikelphase Trainiert wurde.

Quelle:
Springerplus. 2014 Nov 11;3:668. eCollection 2014.

Warum sollten Boxer viel Fisch Essen?
2015/02/10

Boxer können das Risiko von Gehirnschäden reduzieren indem sie Fisch-Öl nehmen.Nach einer Studie amerikanischer Neurologen erholen sich die Gehirnzellen schneller von einem Trauma wenn DHA eingenommen wird.
10-20% der professionellen Boxer zeigen Anzeichen von Hirnschäden. Dies liegt an den häufigen Schlägen die den Kopf Treffen.

Mediziner weltweit versuchen deshalb immer wieder Boxen als Sport zu verbieten oder sie fordern strengere Regeln um die Sportler zu schützen. Wenn jeder Sport bei dem der Athlet ein Risiko eingeht verboten wird bestehen die nächsten Olympischen Spiele aus Hallenschach und Curling.
Kopfverletzungen kommen in vielen Sportarten vor. Dazu gehören Boxen,MMA, Eishockey,American Football,Rugby,Karate usw. Aber auch Patienten mit Schlaganfällen oder Kinder mit Konzentrationsstörungen profitieren von DHA.
Die Forscher der Universität von West Virginia, wollten Testen ob sich das Gehirn von Schäden schneller erholt wenn Fisch-Öl eingenommen wird, da das Gehirn zum großen Teil aus DHA besteht.
Hierzu schädigten die Forscher die Gehirne von Ratten und ließen sie sich 30 Tage von der Verletzung erholen. Die eine Gruppe bekam die Standard Ernährung ohne DHA die andere Gruppe 10mg DHA/kg Körpergewicht plus normale Ernährung und die dritte Gruppe 40mg DHA/kg Körpergewicht zusätzlich zur normalen Ernährung.

Nach 30 Tagen untersuchten die Forscher die Ratten erneut. Hierzu schauten Sie auf Eiweiße die am Ende der Nervenzellen sitzen. Sie häufen sich bei Alzheimer und auch bei Hirnschäden am Ende der Axonen an.

Wenn Zellen so stark beschädigt werden das sie sich nicht mehr selber reparieren können sterben sie ab. Das führt zu einem Anstieg des Enzyms Kaspase-3. Der Enzym anstieg war in den DHA Gruppen niedriger als in der Kontrollgruppe. Um eine wirksame Dosierung zu erreichen braucht Ihr etwa 2-4 Kapseln Fisch-Öl pro Tag. Mein Sohn und meine Tochter bekommen täglich 5g reines DHA Öl. Das erhöht die Konzentration und viele weitere Kognitive Fähigkeiten.
Quelle:
J Neurotrauma. 2010 Sep; 27(9): 1617-24.