Ginko Reduziert die Produktion von Stresshormonen!

Viele von euch Wissen, das ich ein absoluter Fan von Ginko Biloba bin. Das EGB761 Extrakt von Tebonin hat unzählige gesunde Effekte. Einer wurde jetzt von Forschern aus der Slovakei Bestätigt: Ginko blockt das Stresshormon Cortisol auf mehr als nur eine Weise!!!

Die Slowaken hatten siebzig Probanden. Diese lernten Wörter auswendig, und dann wurden sie Aufgefordert, diese Worte aufzuschreiben. Gleichzeitig mussten die Probanden Handgriffe Drücken. Die Kombination der beiden Aufgaben erzeugt psychischen und physischen Stress. Stress induziert in der Regel eine Erhöhung der Produktion des Stresshormons Cortisol, aber nicht bei den Probanden, die 120 mg Ginkgo 30 Minuten vor dem Test nahmen.

EFFEKT VON EGB761 AUF DAS STRESSHORMON CORTISOL

cortisol_ginkgo

Ginkgo verlangsamt die Produktion von Cortisol in zweierlei Hinsicht. Die Blätter enthalten Ginkgolide B, ein stark oxidiertes Terpen, es verlangsamt die Produktion von Cortisol aus Cholesterin in den Zellen der Nebennieren. [Cell Mol Biol (Noisy-le-Grand). 2002 September, 48 (6) :633-9].

Der zweite Weg, auf dem Ginkgo Cortisol verringert zeigt sich erst, wenn Ginkgo über einen langen Zeitraum verwendet wird. Nach tierexperimentellen Studien, verlangsamt das gleiche Ginkgolide B die Freisetzung von Corticotropin-Releasing-Hormon (CRH) durch den Hypothalamus. [Leben Sci. 1998 62 (25) :2329-40] CRH Somit produzieren die Nebennieren weniger Cortisol!

Eine Verringerung des Cortisol-Spiegels ist interessant wenn eine Person zum Beispiel viel Fett im Bereich des Bauchnabels hat, Krafttraining macht oder für diejenigen die länger Leben möchten! Cortisol ist ein Hormon katabolen: Je weniger katabolen Hormone nach dem Training oder auch im täglichen Leben zirkulieren, desto mehr Muskelmasse und Kraft baut ihr auch auf!!

Ich selbst nehme täglich 240mg Ginko Biloba Extrakt von Tebonin mit dem EGB761 Extrakt!Alle anderen Formen sind weitesgehend Unwirksam! Qualität hat eben Ihren Preis!

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: