Intervall Training macht Top Sportler Fit!

Athleten haben normalerweise einen extremen Terminkalender, umso wichtiger ist es die richtigen Trainingsmaßnahmen auszuwählen um Zeit und Energie zu Sparen. Mehr oder falsch zu Trainieren führt oft zu Übertraining und damit zu einer Abnahme von Testosteron und einer Schwächung des Immunsystems. Das gilt besonders für Sportler die Joggen um sich auf Ihre Sportart Vorzubereiten!Jetzt haben Forscher bei einer Studie mit Ringern herausgefunden, dass Intervalltraining den Testosteronspiegel steigert und Übertraining Verhindert!Die Forscher ließen 8 Profi Ringer zwei mal pro Woche Intervalltraining Ausführen. Das Training bestand aus sechs 35-m Sprints mit 10 Sekunden Pause zwischen den Sprints. Eine Sitzung dauerte nur 4 Minuten, einschließlich des Aufwärmens und einer Abkühlphase. Das Intervalltraining wurde immer getrennt von den anderen Trainingseinheiten Ausgeführt. Eine Kontrollgruppe von 7 Ringern Trainierte wie vorher.  Sie machten Krafttraining zweimal pro Woche, plyometrischen Training einmal pro Woche, und Ringen machten sie drei Mal pro Woche. Freitag war ihr freier Tag. Der Testosteronspiegel der Männer in der experimentellen Gruppe erhöhte sich um statistisch signifikante 19 Prozent. Der freie Testosteronspiegel stieg um 8 Prozent, ihr Cortisolspiegel sank um 13 Prozent. Das Vo2max stieg um 5%. Desweiteren stieg die Leistung im Wingate Test.

J Strength Cond Res. 2011 Sep; 25(9): 2392-9.

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: